Jetzt am Kiosk
Leider lecker - BEEF! 2015/02
In dieser Ausgabe tafeln wir für das Osterfest auf! Mit Lamm, na klar - aber auch Rindersteaks, Schwein, Heilbutt oder Meeräsche werden für die Feiertage zubereitet. In einer neuen Serie stellen wir Deutschlands beste Metzger und ihre Fleisch-Highlights vor. Außerdem liefern wir neun grandiose Risotto-Rezepte und reisen ins Asado-Grillparadies nach Chile.
Editorial
Zeit für eine Überprüfung
Nach einem Erweckungserlebnis mit einem Induktionsherd wirft BEEF! Chefredakteur Jan Spielhagen einen Blick auf seine Gewohnheiten in der Küche - und stößt auf überraschende Erkenntnisse. Wie diese in Zukunft ihren Weg ins Heft finden werden, lesen Sie hier.
Jetzt bestellen
Spezial
Selber Wursten
"Wer die Wurst wirklich liebt, der macht sie selber" schreibt Chefredakteur Jan Spielhagen im Editorial der Sonderausgabe über Wursten. Mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung, großartigen Rezepten, Profi-Tipps und einem Überblick über die Wurstvielfalt Deutschlands sind Sie bestens gewappnet!
Jetzt bestellen
Genial
Das BEEF! Geschenk-Abo
Das perfekte Geschenk für einen echten Mann: 6 Ausgaben BEEF! – dazu gibt es die legendäre Erstausgabe oder die Extra-Ausgabe „99 Abenteuer für Kerle“ von BEEF!. Verpackt in einem Geschirrhandtuch in Fleischoptik. Auf den Punkt!
Jetzt bestellen
Das ist Kult!
BEEF! #1 zum Nachbestellen
Die legendäre Erstausgabe von BEEF! aus dem Jahr 2009 ist wieder erhältlich! Unsere Nummer #1 beschrieb die (damals) besten Steaks der Welt, die Fischmärkte von Tokio und Kochmesser für Profis.
Download
Download
Menü des Monats
Asia-Backhähnchen auf Lila-Luder-Salat, Erbsensuppe mit Käse-Nuss-Knödeln, Kulebjak vom Saibling und Karamellisierter Key Lime Pie - hier gibt's die Rezepte zum Menü des Monats!
Jetzt bestellen
Zum Bestellen
Die Weine zum Menü des Monats
Bestellen Sie unsere vier exklusiven Menüweine zum Vorteilspreis. Das Paket enthält diesmal eine Scheurebe aus Rheinhessen, Pinot Grigio aus dem Friaul, pfälzischen Weißburgunder und Gewürztraminer aus dem nördlichsten Weingut Deutschlands.
Hier geht’s zum Abo
Für mich!
BEEF! im Abo
Sechs mal im Jahr gibt es das Magazin für Männer mit Geschmack! Verpassen Sie keine Ausgabe und lassen Sie sich BEEF! bequem nach Hause schicken.
Zur Einzelbestellung
Für Sammler
Einzel- und Sonderausgaben nachbestellen
Heft verpasst? Hier gibt es alle BEEF!-Ausgaben zum Nachbestellen. Unsere monothematischen Sonderausgaben finden Sie ebenfalls im Shop. Solange der Vorrat reicht!
Ich will die 800 Grad
Der BEEF!-Beefer
Das könnte Ihr Grill sein. Die Front- und Bodenplatte sind extra verstärkt worden, sie sind jetzt 4 mm dick. das Aluminiumstellrad und die Hitzeschutz-Manschette haben ein edles Design bekommen. Das Gewicht des BEEF!-Beefers beträgt nun ca. 15 Kilo, die richtige Hülle also für ein mehr als 800 Grad heißes Grillabenteuer.
Jetzt bestellen
Für mich & zum Verschenken
Die BEEF!-Cuvée "Roter Hirsch"
Ein kräftiger und eleganter Roter, druckvoll und komplex mit fleischiger Frucht und würzigem Finish. Sichern Sie sich jetzt die BEEF! Cuvée Reserve „Roter Hirsch“ aus limitierter Auflage für Ihre private Schatzkammer!
Jetzt bestellen
Protz-Klotz
Kininvie Single Malt 23 Years Old
Bisher wurden die Whiskys aus der nordschottischen Kininvie-Destillerie nur für Blended Whisky gebrannt. Inzwischen gibt es einen eigenen Single Malt, der mit einer leichten Eichenholznote und perfekter Balance überzeugt.
Hier geht’s zum Shop
Die will ich haben!
BEEF! Produkte im Shop
Scharfe Pfeffermischungen, hochwertige Kochbücher, geniale Plakate und mehr. Im BEEF! Shop gibt es Produkte für Männer mit Geschmack.
Jetzt App laden
Rezepte für Helden
Die BEEF! Grill-App
Räuchern, Smoken, Grillen – in der BEEF! App sind die besten Grill-Rezepte mit Lamm, Rind, Schwein, Fisch und Meeresfrüchten gebündelt. Die Ausgabe mit 17 Rezepten gibt es gratis. Die vollständige Ausgabe mit 65 Rezepten ist für 7,99 Euro zu haben. Nix wie ran den Rost!
Schlachteplatte: Das Online-Spiel von Beef
Sie fahren genauso auf Wurst ab wie wir? Dann ist unser Spiel "Schlachteplatte" das Richtige für Sie. Lassen Sie mit vorausschauendem Denken und Präzision so viele Wurstscheiben wie möglich verschwinden - bis die Schlachteplatte leer gefuttert ist. Und los geht's!